SCHULISCHES LEITBILD: NEUE SKI-MITTELSCHULE   —   KOMPETENZZENTRUM OÖ SKI ALPIN

Seit 1966 bietet die Skihauptschule und nunmehrige Neue Ski-Mittelschule in Windischgarsten die ideale Ausbildungsstätte für den skibegeisterten Nachwuchs und gilt als das Nachwuchs-Kompetenzzentrum und die Talenteschmiede für Ski Alpin in Oberösterreich!

Ein spezieller Lehrplan für Ski-Mittelschulen gibt uns die Möglichkeit für die ideale Kombination von Schule und Sport!

50 % der Unterrichtsstunden in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik werden von jeweils 2 Lehrern gestaltet und garantieren bei einer Klassengöße von 10 bis 14 Schülern höchste Effizienz und Qualität!

Alle Klassenräume sind mit Beamer und Laptop ausgestattet, ein eigener Multimediaraum mit interaktiver Schultafel unterstützt eine moderne Unterrichtsmethodik.

Zudem werden die Schüler am  Nachmittag in täglichen Lernstunden unter Anleitung von einem Lehrer den Lehrstoff nochmals vertiefen bzw. auf Prüfungen und Schularbeiten vorbereitet.

Wir garantieren beste schulische und sportliche Ausbildung!

SCHULISCHE KOMPETENZ

  • erfahrenes, eigenständiges, kompetentes Lehrerteam
  • geringe Klassenschüleranzahl (10-14 Kinder)
  • optimale Koordination von Schule und Sport
  •  täglich zwei Einheiten individuelle Lernbetreuung mit einem D-, E- oder M-Lehrer
  •  abwechslungsreicher Tagesablauf durch Unterricht, Sport und Lernstunden
  •  Ganztagesschule

FLEXIBLE STUNDENPLÄNE – TRIMESTER

  • spezieller Lehrplan für Ski-Mittelschulen bietet mehr Sport und erhöhte Flexibilität
  • erhöhtes Angebot an Sportstunden (durchschnittlich 12 Einheiten Sport pro Woche)
    Herbst: 15 Gletschertrainingstage
    Winter: das Skitraining erfolgt  3 x Vormittags (DI / MI / DO) zur besten Trainingszeit
    Ferien: Trainingscamps auf freiwilliger Basis: Weihnachten, Semester, Sommerferien….)
  • Abstimmung von Schularbeiten, Tests und Prüfungen mit sportlichen Schwerpunkten (Training, Wettkämpfe)

KLEINE KLASSEN – 10 bis 14 sportbegeisterte Schüler/innen

  • Maximal 14 Schülerinnen und Schüler werden nach bestimmten Auswahlkriterien aufgenommen
  • Optimale Lernbedingungen und ein gemeinschaftsförderndes Arbeitsklima
  • Erziehung zur Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Respektvolles Miteinander wird eingefordert und großgeschrieben

SEHR GUTE ERFOLGE IN ALLEN WEITERFÜHRENDEN SCHULEN
90 % unserer Schüler besuchen weiterführende Skischwerpunktschulen (Skigymnasium Stams, Saalfelden, Skihotelfachschule Bad Hofgastein, Skihandelsschule Schladming und TZ Waidhofen mit HAK-Maturalehrgang), aber auch BORG, HTL, HAK.

SPORTLICHE BERUFSAUBILDUNGEN
Ideale Vorbereitung zur Ausbildung zum Skilehrer, Skitrainer, Sportstudium…

SOZIALE KOMPETENZ
Mit Schwung ins Leben! In die soziale Gemeinschaft der SkiMS-Familie eingebettet können die Sportler noch Kind sein. Trotz des Einzelsportcharakters wird der Teamgeist sehr hoch gehalten, gemeinsam werden Hürden gemeistert und miteinander werden Freude und Begeisterung geteilt! Die Selbständigkeit wird gefördert und durch die Lebensschule Sport die Persönlichkeitsentwicklung positiv geprägt!