WELTCUP
Vincent KRIECHMAYR
Thomas MAYRPETER
Elisabeth REISINGER
Johannes ROHRWECK (SX)
Daniel TRAXLER (SX)

EUROPACUP
Michael OFFENHAUSER
Daniel HEMETSBERGER
Maximilian LINNINGER (SX)

SKI-FREESTYLER
Samuel BAUMGARTNER

SPEED-SKI AUSTRIA
Simon LEITNER

ÖSV RENNSPORTLEITER DAMEN
JÜRGEN Kriechbaum

RENNRAD   Glocknerkönig 2014 bei der Österr. Rundfahrt – Gregor MÜHLBERGER
RENNRAD   Glocknerkönig 2015 bei der Österr. Rundfahrt – Felix GROßSCHARTNER

 

RUDI NIERLICH (+)  – dreifacher Weltmeister
Der unvergessene Dreifach-Weltmeister Rudi Nierlich siegte 1989 in Vail im Riesenslalom und Slalom sowie bei der Heim-WM 1991 in Saalbach im Riesentorlauf.

HANNES TRINKL – Abfahrtsweltmeister 2001
„Am Ende meiner Karriere blicke ich gerne an die schönen Momente zurück.
Neben meinem Weltmeistertitel in St. Anton 2001 zählt sicher die Zeit in der Skihauptschule auch dazu! “

EVELINE ROHREGGER – 9 Top Ten Plätze im Weltcup
3 fache österreichische Meisterin, 6 Siege im Europacup
„Grundlage für den alpinen Spitzensport schaffen, neue Freunde finden und viel Freude und unvergessliche Momente das sind 4 Jahre SKI-HS!“

BARBARA SADLEDER – 2 Podesplätze im Weltcup
WM 1991 Saalbach: Rang 9 in der Abfahrt
WM 1993 Morioka: Rang 10 im Super-G
Olympiade 1992 in Albertville: Rang 7 in der Abfahrt

ROSWITHA RAUDASCHL – 3 fache Profiweltmeisterin
3-fache Siegerin der Profi Tour:  87/88   90/91   91/92
74 Podestplätze – davon 37 Siege

ALEXANDER KOLL – 3 Top 15 Ergebnisse im Weltcup
2 facher österreichischer Meister im Slalom
„In der Skihauptschule erhielt ich die Grundlage für meinen weiteren Weg.
Sowohl sportlich, wie auch schulisch wurde ich bestens auf das Gymnasium in Stams und den ÖSV-Kader vorbereitet.“

KERSTIN REISENHOFER – Juniorenweltmeisterin Abfahrt 1999
Bronze bei der Junioren WM 1999 im Super-G und Kombination
Österreichische Meisterin in der Abfahrt 2000

GUDRUN ARNITZ – Ski & Golf Weltmeisterin 2005 und 2007
1983/84: Europacup Gesamtsiegerin in der Abfahrt

GERLINDE KALTENBRUNNER – Höhenbergsteigerin
bezwang alle 14  8000-er ohne zusätzlich mitgeführten Sauerstoff
Goldenes Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich

HELMUT OBLINGER – Kajak – WM Bronze 2003
Weltranglistenerster 2001 und 2005
Olympia 4-er   2000 in Sydney
Olympia 7-er   2008 in Peking
Goldenes Ehrenzeichen für die Verdienste um  die Republik Österreich

FRANZ OBERLEITENER – Wasserski – Gewinner der Pro Tour
mehrfacher Europameister
sen. Weltmeister